GEBURTSHAUS DES SCHRIFTSTELLERS FRANCE BEVK

Zakojca, der Geburtsort des Schriftstellers, Publizisten und Politiker France Bevk (1890-1970), liegt auf dem nördlichen Hang von Kojca über der Baška grapa.

Das Gehöft von France Bevk war früher das Volar-Gehöft genannt. Er verbrachte dort seine Kindheit und Jugend. Heute wurde an diesem Platz ein Museum errichtet. Im Keller des Gebäudes ist ein kleiner Stall; im Erdgeschoss befindet sich eine Diele, eine Küche mit der Feuerstelle, und die „hiša“ (Haus), der wichtigste Raum mit einem Bauernofen und einer kleinen Kammer. Der Dachboden dient heute als ein großer Ausstellungsraum, wo man Dokumente, Bücher und Fotografien, die über das Leben des Schriftstellers sprechen, sehen kann.

In den schwierigsten Zeiten hat France Bevk mit seinen Werken das Nationalbewusstsein der Slowenen geweckt und ihnen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft gegeben. In seinen Erzählungen und Romanen hat er öfters die Orte und Menschen aus Kojca beschrieben mit denen er seine Kindheit und Jugend verbrachte.www.muzej-idrija-cerkno.si/domacija-pisatelja-franceta-bevka

Das Gehöft von France Bevk war früher das Volar-Gehöft genannt. Er verbrachte dort seine Kindheit und Jugend.